StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 War das unverantwortlich von Dumbledore?

Nach unten 
AutorNachricht
Leslie
Tharis
Tharis
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.08.10

RPG-Profil
Haus: Tharis
Kraftpunkte:
200/200  (200/200)
Klasse: 7. Klasse

BeitragThema: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Fr 13 Aug 2010 - 17:43

Also ich fand dies von Dumbledore ein wenig unverantwortlich, dass er Harry als kleines Baby einfach mitten in die Nacht auf die Türschwelle abgelegt hat. Im Buch steht das es ein regnerischer Dienstag war und bestimmt war es kalt. So einem Baby kann man das doch nicht zumuten?Suspect

Naja er kann ja ein Schutzzauber erhalten haben, aber das wird im Buch nie erwähnt.
Was glaubt ihr war dies unverantwortlich von Dumbledore?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shrouded-castle.forumieren.net
CoudSeireki
Hausgeist
Hausgeist


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.10.10

RPG-Profil
Haus:
Kraftpunkte:
200/200  (200/200)
Klasse: Abgeschlossen

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Mo 25 Okt 2010 - 7:35

Also vom Prinzip her war es auf jeden fall unverantwortlich ein Baby einfach irgendwo abzulegen, allerdings muss man auch überlegen, was seine Alternativen gewesen wären: Er hätte Harry irgendwo anders ablegen können, ihn einfach sterben lasen oder selbst aufziehen können.
Die erste Variante ist genauso gut oder schlecht wie wenn er Harry bei den Dursleys ablegt, mit dem Unterschied, dass die Dursleys wenigstens Harrys Verwandte sind. Ob das nun gut oder schlecht ist kann man noch diskutieren.
Harry einfach irgendwo als Baby sterben zu lassen, darüber braucht man eigentlich nicht drüber nachzudenken, das wäre nicht seine Art, es wäre Mord, wodurch Dumbeldore zum Mörder werden würde und ganz nebenbei ist HP1 ja noch ein kinderbuch, wo man nicht einfach mal so n baby sterben lässt. Ganz davon abgesehen, dass Harry ja immerhin die Hauptperson ist, ohne die es dann wohl keinen Grund für eine weitere Handlung und somit die nächsten 6 Bücher gebe. Es sei denn wir nennen die Bücher 2 bis 7 "Ron Weasley und....". XD
So, nun kann Dumbledore Harry aber auch schlecht selbst aufziehen, zum einen bezweifel ich dass er weiß wie man sowas richtig macht, zum anderen hat er gar nicht die zeit dafür. Außerdm wollte er Harry ja von der Zauberwelt fernhalten, wodurch er ihn nicht aufziehen kann, da er ind er zauberwelt gebraucht wird.

Somit muss man zwangsläufig zu dem Ergebnis kommen, dass es zwar in gewisser Weise unverantwortlich und riskant war Harry einfach vor die Tür der Dusleys zu legen, aber Dumbledore auch keine große andere Wahl hatte. Ich würde sagen, er hat sich für das geringste Übel entschieden.

_________________
Coud Seireki; Rowen Seireki; Chihiro Seireki; Akari Seireki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MaryPoison
Einhorn
Einhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 09.08.10
Alter : 25
Ort : Telien

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Mo 25 Okt 2010 - 15:01

Kann es nicht auch sein,dass er sofort klingelte und danach disappariete?

_________________
Maron Poison, Mary Poison, Rachel Black
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CoudSeireki
Hausgeist
Hausgeist


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.10.10

RPG-Profil
Haus:
Kraftpunkte:
200/200  (200/200)
Klasse: Abgeschlossen

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Mo 25 Okt 2010 - 20:53

DAs ist eine äußerst interessante Überlegung. Könnte an sich durchaus sein, die Frage is nur, ob sojemand wie die Dursleys mitten in der NAcht die Tür aufmachen, wenns klingelt.

_________________
Coud Seireki; Rowen Seireki; Chihiro Seireki; Akari Seireki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MaryPoison
Einhorn
Einhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 09.08.10
Alter : 25
Ort : Telien

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Di 26 Okt 2010 - 4:18

Vernon auf jeden Fall, denn er würde nur zu gern den jenigen an gehen, der ihn um solch eine Zeit aus dem Bett schmeist.

_________________
Maron Poison, Mary Poison, Rachel Black
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CoudSeireki
Hausgeist
Hausgeist


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.10.10

RPG-Profil
Haus:
Kraftpunkte:
200/200  (200/200)
Klasse: Abgeschlossen

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Di 26 Okt 2010 - 6:58

Seh ich genauso, und Tante Petunia würde wohl nur dumm rumliegen und Venon sagen er solle gehen und anchsehen was da los ist. Und Von Dudley ist doch sowieso nichts zu erwarten.

_________________
Coud Seireki; Rowen Seireki; Chihiro Seireki; Akari Seireki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Di 26 Okt 2010 - 15:58

der ist auch ein Baby hallo!!!!
Nach oben Nach unten
MaryPoison
Einhorn
Einhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 09.08.10
Alter : 25
Ort : Telien

BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   Di 26 Okt 2010 - 17:04

Schon klar Wink

_________________
Maron Poison, Mary Poison, Rachel Black
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: War das unverantwortlich von Dumbledore?   

Nach oben Nach unten
 
War das unverantwortlich von Dumbledore?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fluch auf Dumbledore
» Sirius Black und Dumbledore

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shrouded-Castle :: Bibliothek :: Bücher :: Harry Potter und der Stein der Weisen - Buch 1-
Gehe zu: